Saisonauftakt der Herren 40 nach den Einzelpartien beim Stande von 3:3 abgebrochen

  • 0

Saisonauftakt der Herren 40 nach den Einzelpartien beim Stande von 3:3 abgebrochen

Zum Saisonauftakt traten die Herren 40 auf heimischer Anlage auf die Spieler des TC Waldbronn 2. Nach dem klaren Sieg im vergangenen Jahr hatte sich Waldbronn auf den vorderen Positionen verstärkt. Schöllbronn musste hingegen auf seinen Einser, Ulli Schröder, verzichten.

An Position 1 musste Sascha Trautzsch ran. Der erste Satz war von Nervosität und vielen Fehlern geprägt und ging mit 4:6 an Waldbronn. Der 2. Satz lief dann schon besser, welcher mit 6:1 gewonnen wurde. Im entscheidenden Match-Tiebreak konnte Sascha sich 10:8 durchsetzen und den ersten Matchpunkt fürs Team beisteuern.

Peter Duttenhofer trat an Position 2 gehandicapt an. Sein Gegner verteilte die Bälle sehr clever, bewegte Peter so über den gesamten Platz und konnte sich 0:6 und 3:6 durchsetzen.

An Position 3 hatte es Wolfgang Schleinkofer mit einem starken Gegner zu tun. Trotz guter Leistung konnte sich auch in diesem Spiel Waldbronn mit 3:6 und 3:6 durchstzen.

Auch auf der vierten Position konnte Waldbronn punkten. Sascha Milkovic fand nie so richtig ins Spiel und konnte trotz guter Laufleistung die 4:6 und 1:6-Niederlage nicht verhindern.

Mehr Erfolg hatte Michael Liebig an Position 5. Michael erwischte einen sensationellen Start und konnte den ersten Satz 6:0 gewinnen. Im zweiten Satz (2:6) kam sein Gegner besser ins Spiel. Die Entscheidung musste der Match-Tiebreak bringen, welchen Michael 10:6 gewinnen konnte.

Auch an sechster Position konnten wir uns durchsetzen. Steffen Köster konnte mit einem ungefährdeten 6:2 und 6:2-Sieg den dritten Matchpunkt für unser Team erringen.

Beim Stande von 3:3 müssen die Doppel die Entscheidung bringen. Diese konnten aber aufgrund des einsetzenden Regens nicht mehr ausgespielt werden.

Die Doppel werden nun am 19.05.2017 um 18 Uhr ausgetragen.


About Author

Roman

1. Vorsitzender

Leave a Reply